Freitag, 3. Mai 2013

Dafür sind Freunde da

Nach dem niederschmetterndem Termin in Lichtenberg brauchte ich Aufheiterung, welche ich auch fand, denn ich hatte mich für den Tag noch mit Luna verabredet und wollte ja bei ihr schlafen.
Also von Lichtenberg nach Charlottenburg und dann zu Luna`s Schule, beziehungsweise zur Haltestelle ihrer Schule, da sie mir am Bahnhof Charlottenburg schon schrieb: "Ich bin jetzt fertig!" Zu der Zeit stand ich allerdings noch im Bubble Tea laden um die Karte von einer Freundin, die zur Zeit in Japan lebt weiter zu füllen und mir einen leckeren Bubble Tea zu kaufen.
Also haben wir uns an der Haltestelle getroffen und sind dann mit zur Ringbahn gefahren und Wedding dann ausgestiegen. Am Netto machten wir kurz halt, da ich, wie immer wenn ich in Berlin bin, meine Zahnbürste vergessen hatte.
Dann sind wir weiter zu ihr nach Hause, wo ihr Freund gerade dabei war Mittagessen in Form eines Salats zu machen. Der war echt total lecker.
Zwischendurch habe ich Luna die Fotos von meinem Seminar gezeigt und wir haben viel gequatscht und gelacht. Nach dem Mittagessen waren wir noch schnell bei Penny einkaufen um noch eine Packung Sojamilch zu besorgen und Eistee, sowie neues Salatbesteck, da ich das Alte zerstört hatte.
Nach dem Einkaufen haben wir uns fertig gemacht für den Tanz in den Mai in Hermsdorf bei Lunas Familie.
Also mit der S-Bahn nach Hermsdorf und dann zu ihrer Familie. Ich mag sie total, sie waren früher immer so was wie meine zweite Familie. Also wirklich total freundlich und alles, deswegen habe ich mich gefreut auch wieder Lunas Eltern zu sehen.
Dort angekommen gab es Abendessen und wir haben mit Lunas Neffen gespielt, welche 2 und 4 sind. Echt total süß die beiden. Es war auch total niedlich zu sehen, wie sich Lunas Freund um die beiden gekümmert hat und mit den beiden gespielt hat.
Das Straßenfest ist leider ausgefallen und so haben wir dann im Garten Lagerfeuer gemacht und Hexengeschichten erzählt.
Um circa 22 Uhr haben wir uns wieder auf den Heimweg gemacht. Im S-Bahnaufgang waren aber richtig viele Menschen, die dort in den Mai gefeiert haben. Bei so vielen Menschen hatte ich doch leichte Ängste, aber ich habe mich ordentlich durch die Menschen gekämpft und so haben wir die S-Bahn gerade so noch geschafft.
In Lunas Wohnung angekommen haben wir noch ein paar Folgen "Two Broke Girls" geschaut und sind dann schlafen gegangen.
Das Sofa war echt mega bequem und die 5 Wellensittiche in der Nacht sogar recht leise. Am nächsten morgen als ich wieder wach war, habe ich schön in der Sonne gelegen und noch weiter gedöst. War echt richtig schön!
Dann gab es lecker Frühstück und ich habe noch zwei Wii Spiele von Luna getestet und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass ich mir wahrscheinlich auch eine Wii kaufen werde. Gleich nach der Spiegelreflexkamera und dem neuen Handy, die ich auch noch haben möchte.

Zum Mittagessen waren wir wieder im Vapiano, Nudeln mit Pesto. Ich liebe sie immer noch, diesmal waren sie sogar von Luna`s Freund gemacht.
Im Anschluss waren wir noch kurz wieder bei Luna zu Hause und sind dann wieder zur S-Bahn wo sie wieder zu ihren Eltern gefahren ist um zu joggen und ich nach Hause gefahren bin mit dem Regio.
Waren wieder wundervolle Stunden mit Luna. Sie hat mich auf wunderbar wieder aufgeheitert, nachdem ich mich in Lichtenberg so aufgeregt habe.
Freue mich auf das nächste mal.


Mal ein Foto vom "Lagerfeuer":





Kommentare:

  1. und was für ein handy wilkst du dir anschaffen?

    AntwortenLöschen
  2. Es soll auf jeden Fall ein gutes Android-Phone werden.
    Zur Zeit favorisiere ich ganz stark, das gute "alte" Samsung Galaxy S2.

    AntwortenLöschen
  3. nimm bloss ein samsung handy, weil iphone, apple und co. der allerletzte dreck ist. jeder der aus sich hält hat ein galaxy.

    und wenn du ein android handy hast musst du dir aufjedenfall Whats App und Pics Art Studio runterladen. Also erstes damit kannst du kostenlos ein Jahr schreiben. Ab dann musst du 0.89 cent pro jahr zahlen. das zweitere ist damit kannst du super bilder bearbeiten. Meine Freundin hat Pics Art Studio und die ist richtig begeistert davon.

    lg Phillip

    p.s. meine Freundin hat ein Samsung Galaxy S2 und ich hab ein Samsung Galaxy S3

    AntwortenLöschen
  4. ich gebe meinen vorredner recht es ist (fast) egal welches Android handy du nimmst. hauptsache es ist samsung handy.

    wenn du noch unsicher bist dann frag doch deine freunde was sie haben und wie es ihnen gefällt. z.b kannst du heden anrufen, fragst bei Facebook (falls du da angemeldet bist) oder schau in forum nach.

    AntwortenLöschen
  5. die idee mit facebook find ich garnicht so schlecht. Ja poste bei fb eibfach mal sowas wie: hey, leute mal ne frage ich will mir ein gutes und nicht zu teures android handy kaufen. habt ihr ein lpaar gute ideen welche handys gut sind und was habt ihr für handys?

    probiera es einfach mal aus. :D

    AntwortenLöschen
  6. samsung galaxy s2 <3

    AntwortenLöschen
  7. kaufst du das mit vertrag oder ohne? und was fUr eine spiegelreflexkamara?

    AntwortenLöschen